Alternative Medien zu einem vollwertigen Nachrichtennetz ausbauen

Alternative Medien zu einem vollwertigen Nachrichtennetz ausbauen

Wir haben leider alle erfahren müssen, wie die traditionellen Medien („Mainstreammedien“) in Fernsehen, Radio und Printmedien eine gleichgeschaltete regierungstreue Propaganda liefern, statt neutrale Informationen zu liefern. Die Meldungen werden durch Stichworte eingefärbt („framing“), es werden nur erwünschte Ausschnitte gezeigt, oder auch handfeste Falschmeldungen herausgegeben. Diese Medien sind wohl nicht mehr zu retten.

Da die Mainstreammedien nicht mehr die gewünschte neutrale Information liefern, hat sich eine Vielzahl alternativer Medien herausgebildet, welche die fehlenden Informationen ergänzt, und durch Kommentar und Interviews wichtige Hintergrunde liefert, die uns in den Mainstreammedien vorenthalten werden.

Das wird aber auf Dauer nicht reichen. Es ist eine große Aufgabe, aber wir kommen nicht darum herum ein komplett eigenes Nachrichtennetz zu aufzubauen. Wir brauchen Informanten aus diversen Berufsgruppen im Inland. Aber nicht zuletzt auch im Ausland. Nur so können wir über Bereiche und Länder informiert sein, zu denen wir keinen direkten Zugang haben.

Kontakte und Unterstützung für dieses Projekt sind willkommen.
Bitte über E-Mail: info@covid-19-lektionen.de
oder über das Kontaktformular